Grüne Partei nimmt Tiefbahnhof aus der «Schublade»

12.06.2015, 05:40 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In der Stadt Luzern soll der öffentliche Verkehr mit Bus und Bahn attraktiver werden. Dies fordern die Grünen der Stadt Luzern. Die knappen verfügbaren Verkehrsflächen müssten effizienter genutzt werden. Vor allem sei ein weiterer Ausbau der S-Bahn nötig. Deshalb müsse man das alte Konzept eines Tiefbahnhofs Luzern wieder hervorholen, so die Grünen. Dieser Tiefbahnhof sieht eine neue Bahnstrecke von Ebikon nach Luzern vor. Der Tiefbahnhof soll später zu einem Durchgangsbahnhof erweitert werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:40

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch