Gute Noten für den Kampf gegen Geldwäscherei ausgestellt bekommen

12. Juni 2015, 02:25 Uhr

Die Schweiz verfügt im Kampf gegen die Geldwäscherei ein gutes und effizientes System - allerdings mit Mängeln. Dies steht im Bericht der OECD-Arbeitsgruppe gegen Geldwäscherei. Positiv hervorgehoben wurden vor allem die Strafverfolgung und die internationale Zusammenarbeit gegen die Geldwäscherei. Lücken sieht die Arbeitsgruppe vor allem darin, dass die Schweiz Insidermanipulation und Menschenschmuggel noch nicht als Vortaten der Geldwäscherei ahndet.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:25