Haifa ist erneut von Bomben getroffen worden

12. Juni 2015, 01:10 Uhr

Der Norden Israels ist erneut Ziel von Raketenangriffen aus dem Libanon geworden. Rund 20 Raketen schlugen vor allem in der Hafenstadt Haifa ein, teilten die Rettungsdienste mit. Es habe materielle Schäden aber keine Verletzten gegeben. Zu den Angriffen bekannte sich der bewaffnee Arm der Hisbollah, Islamischer Widerstand.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:10