Hausärzte lancieren Volksinitiative um Beruf zu stärken

12. Juni 2015, 07:05 Uhr

Die Hausärzte in der Schweiz wollen ihren Beruf in der Verfassung verankern. Die Schweizerische Gesellschaft für Allgemeinmedizin will dazu eine Volksinitiative lancieren. Diese soll die Hausarzt-Medizin als wesentlichen Bestandteil der Grundversorgung garantieren. Damit reagiere man auf den drohenden Mangel an Hausärzten, teilt die Gesellschaft mit. Die Initiative habe zum Ziel, den Hausarzt-Beruf attraktiver zu machen. Dies indem die Rahmenbedingungen zugunsten der Hausärzte verbessert werden. Z.B. sollen Hausärzte für ihre Tätigkeit besser entlöhnt werden, zudem soll ihre Weiterbildung ausgeweitet werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:05
Anzeige