Herr und Frau Schweizer wird immer reicher

11. Juni 2015, 17:05 Uhr
Anzeige

Schweizerinnen und Schweizer werden immer reicher. Im Jahr 2004 verfügten Privathaushalte über ein Nettofinanzeinkommen von knapp 140'000 Franken pro Kopf. Dies sind 3'600 Franken mehr als im Vorjahr. Mehr Geld hatten die privaten Haushalte nur im Jahr 2000 – dort kletterte das Nettofinanzvermögen auf 150'000 Franken. Die Zahlen basieren auf Berechnungen der Schweizerischen Nationalbank.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:05