Heute wird altehrwürdiges Herti-Stadion abgerissen

12. Juni 2015, 09:15 Uhr
Anzeige

In Zug wird heute das 40-jährige Herti-Stadion abgerissen. Noch am vergangenen Samstag hatten Fans die Gelegenheit, Souvenirs und Gegenstände aus dem alten Eis-Stadion mitzunehmen. Nebenan entsteht nun das neue Eisstadion. Laut Roland Wyss, Geschäftsführer des EV Zug, sind die Arbeiten dort bereits weit fortgeschritten: So sei z.B. in den vergangenen Tagen die Küche eingebaut worden, nun würden noch Malerarbeiten anstehen. Es handle sich um die letzten Arbeiten überhaupt. Die Geschäftsleitung habe die Büroräumlichkeiten schon bezogen - es gehe nun quasi Schlag auf Schlag, so Wyss.

Eröffnet wird das neue Eis-Stadion im August mit verschiedensten Attraktionen. Die ganze Anlage kostet rund 180 Millionen Franken.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:15