Illegale Alkoholverkäufe bei Test an Jugendliche

12. Juni 2015, 02:55 Uhr

Im Kanton Zug ist bei Alkohol-Test-Käufen durch Jugendliche in einem Drittel der Fälle illegal Alkohol an 13 bis 15jährige verkauft worden. Die Zuger Polizei testete 18 Verkaufsstellen und Restaurants in der Stadt Zug und in Walchwil. In sechs Fällen verkaufte das Personal alkoholhaltige Getränke an die Jugendlichen, in fünf der Fälle waren Restaurants betroffen. Gegen das verantwortliche Personal wurde Anzeige erstattet. Nach diesem unbefriedigenden Testresultat sollen weitere Tests folgen, teilte die Zuger Polizei mit.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:55