Im Phonak-Team gibt es einen weiteren Verdacht auf Doping

11. Juni 2015, 23:50 Uhr

Im Schweizer Phonak-Team ist einen weiterer Dopingfall aufgetreten. Der Berner Radprofi Sascha Urweider ist bei einer Kontrolle Mitte Februar positiv auf Testosteron getestet worden. Obwohl die B-Probe noch aussteht, wurde er von seinem Team per sofort suspendiert.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:50