Immer mehr Material in der Schweiz

12. Juni 2015, 09:00 Uhr

Die Schweizer häufen immer Baumaterial an. Das Materiallager wächst pro Jahr durchschnittlich um 54 Millione Tonnen, wie Zahlen des Bundesamtes für Statistik zeigen. Das Gewicht entspricht in etwa demjenigen von 11 Cheops-Pyramiden. Gelagert wird das Material dabei vor allem auf Kosten der Landwirtschafts- und Naturflächen. Eine nachhaltige Gesellschaft sollte langfristig eine Stabilisierung des Materiallagers anstreben, schreibt das Statistik-Amt. Dies wäre möglich, wenn das Material wiederverwertet würde.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:00