Diverse News

In Zell mussten zwei Häuser evakuiert werden

In Zell mussten zwei Häuser evakuiert werden

12.06.2015, 00:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Wegen den starken Regenfällen mussten im Kanton Luzern gestern Abend verschiedene Feuerwehren ausrücken. Verschiedene Bäche waren über die Ufer getreten. Wegen Wasser auf der Strasse kam es zum Teil zu Behinderungen im Strassenverkehr. Auf der A2 zwischen Sempach in Richtung Sursee kam es zu einem Hangrutsch, der eine Fahrspur verschüttete. Wegen einem Hangrutsch mussten im Luzernischen Zell in der Nacht zwei Häuser vorsorglich evakuiert werden. Wie ein Sprecher der Kantonspolizei Luzern auf Anfrage von Radio Pilatus erklärte, hat sich die Situation überall wieder beruhigt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch