In zwei Monaten wird die Bahn 2000 eingeführt

11.06.2015, 18:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die SBB stehen vor ihrer bisher grössten Herausforderung. Mit der Realisierung der ersten Etappe des Projekts Bahn 2000 fahren ab dem 12. Dezember neun von zehn Zügen anders. In der Zentralschweiz sind die Einführung der Stadtbahn Zug und der S-Bahn Luzern die grössten Neuerungen, dazu gibt es schnellere Verbindungen in die Westschweiz. SBB-Sprecher Ruedi Estermann ist zuversichtlich, dass alles reibungslos abläuft.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:30

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch