Diverse News

Irland nimmt zweiten Anlauf für den EU-Reformvertrag

Irland nimmt zweiten Anlauf für den EU-Reformvertrag

12.06.2015, 06:15 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Irland will ein zweites Mal über den EU-Reformvertrag abstimmen. Dies geht aus ersten Schlussfolgerungen des EU-Gipfels in Brüssel hervor. Bis im Herbst 2009 soll die Volksabstimmung durchgeführt werden. Danach wolle die Regierung in Dublin den EU-Reformvertrag von Lissabon ratifizieren. Im Gegenzug dazu will die französische EU-Ratspräsidentschaft eine zentrale Forderung Irlands befriedigen und dem Land weiterhin einen EU-Kommissar zusichern. Die Iren hatten den Reformvertrag im Juni in einer ersten Volksabstimmung abgelehnt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 06:15

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch