Israel fliegt in der Nacht und am Morgen 50 Angriffe auf Libanon

12. Juni 2015, 00:20 Uhr

Die israelische Armee hat am Morgen ihre Angriffe auf Teile des Libanons fortgesetzt. Kampfjets griffen ein Armeelager nahe Beirut an sowie weite Gebiete im Süden des Landes. Dabei kamen mindestens sechs Zivilisten ums Leben. Auch die libanesische Hisbollah-Miliz führte die Offensive auf zivile Ziele im Norden von Israel fort. Bereits in der Nacht kam es zu zahlreichen Angriffen. Alleine Israel flog bis zum Morgen 50 Angriffe auf den Libanon. Laut Behörden gab es dabei auf beiden Seiten Opfer – wie viele war unklar.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:20