Israel weitet Militäroffensive aus

11. Juni 2015, 19:30 Uhr
Anzeige

Israel hat seine Militäroffensive im Westjordanland ausgeweitet. Starke Verbände rückten mit Panzern in die Stadt Kalkilia ein. Acht Soldaten wurden verletzt, als bei Hausdurchsuchungen ein Sprengsatz explodierte. Auch in Ramallah setzten die Soldaten ihre Suchaktionen nach mutmasslichen Extremisten fort. Palästinenserpräsident Jassir Arafat ist seit Samstag praktisch ein Gefangener Israels.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 19:30