Israelische Armee tötet bei ihrer neusten Offensive 9 libanesische Soldaten

12. Juni 2015, 00:20 Uhr

Die israelische Armee hat bekannt gegeben, bis zum Morgen rund 50 Ziele im Libanon angegriffen zu haben. Laut dem arabischen Nachrichtensender Al Arabija kamen dabei 9 libanesische Soldaten ums Leben, 30 weitere wurden verletzt. Auch die libanesische Hisbollah-Miliz führte die Offensive auf zivile Ziele im Norden von Israel fort.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:20