Ist stille Wahl von Karsai in Afghanistan illegal

12. Juni 2015, 08:10 Uhr
Anzeige

Die Wiederwahl des afghanischen Präsidenten Hamid Karsai sei illegal. Dies sagte Oppositions-Politiker und Herausforderer Abdullah Abdullah. Die Entscheidung der Unabhängigen Wahlkommission Afghanistans habe keine legale Grundlage, sagte Abdullah. Er hatte am Wochenende seine Kandidatur für den zweiten Wahlgang zurückgezogen, da er erneut Wahlmanipulationen von Karsai-Anhänger befürchtete. Daraufhin erklärte die Wahlkommission Amtsinhaber Karsai als wiedergewählt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:10
Anzeige