Istanbul versinkt zunehmend im Schnee, Flughafen blieb geschlossen

12. Juni 2015, 00:35 Uhr
Anzeige

Die türkische Grossstadt Istanbul versinkt zunehmend im Schnee. Der internationale Flughafen blieb am Vormittag ebenso geschlossen wie die Schulen der Zwölf-Millionen-Stadt. Auf vielen Strassen kamen Autofahrer nur mit Schneeketten voran. Ein Verkehrschaos blieb jedoch aus. Im Norden des Nachbarlandes Griechenland herrschte Dauerfrost. Die starken Schneefälle liessen zwar nach, vielerorts waren die Strassen jedoch ebenfalls nur mit Schneeketten befahrbar.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:35