Anzeige

Italiens Aussenminister lehnt Hussein Todesurteil ab

11. Juni 2015, 17:20 Uhr

Der italienische Aussenminister Massimo D’Alema hat das Todesurteil gegen Saddam Hussein scharf abgelehnt. Als Italiener und als Europäer sei man gegen die Todesstrafe, sagte er. Er befürchtet Auswirkungen auf die Sicherheitslage im Land. Die US Regierung hingegen begrüsste die Bestätigung des Todesurteils. Es sei ein wichtiger Meilenstein des irakischen Volkes auf dem Weg zu einem Rechtsstaat, sagte ein Sprecher. Das Todesurteil gegen Saddam Hussein soll in den kommenden 30 Tagen vollstreckt werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:20