Jahresrechnung des Elektrizitätswerk wird durch Hochwasser beeinflusst

11. Juni 2015, 23:50 Uhr

Die Jahresrechnung des Elektrizitäts-werk Nidwalden wird durch die Hochwasser vom August und den Ausfall des Kernkraftwerks Leibstadt stark belastet. So stieg der Betriebsaufwand um einen Drittel auf 34 Millionen Franken.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:50