Jan Ulrich gehört nicht mehr zum Team von T-Mobile

12. Juni 2015, 01:10 Uhr

Jan Ulrich ist nicht mehr Kapitän des deutschen Rennstalls T-Mobile. Der in Dopingverdacht geratene Ulrich hat von T-Mobile die Kündigung erhalten, dies gab Ulrich auf seiner Homepage bekannt. Er will seine Kündigung aber nach eigenen Angaben nicht akzeptieren.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:10