Diverse News

Jetzt soll Stimmvolk über Kantonsspital entscheiden

Jetzt soll Stimmvolk über Kantonsspital entscheiden

12.06.2015, 06:20 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Im Kanton Zug soll das Stimmvolk über die Zukunft des Kantonsspitals entscheiden. Die Alternativen fordern, dass die Zuger Kantonsspital AG wieder in eine öffentlich-rechtliche Trägerschaft zurückverwandelt wird. Dazu haben sie nun eine Volksinitiative angekündigt, wie die Zentralschweiz am Sonntag schreibt. Der Kanton müsse nach der umstrittenen Entlassung von Spital-Direktor Robert Bisig und einem erwarteten Defizit in Millionenhöhe wieder mehr Einfluss haben. Gesundheitsdirektor Joachim Eder warnt allerdings vor einem Schnellschuss. Bereits am Donnerstag hatte er im Zuger Kantonsparlament erklärt, eine Aktiengesellschaft sei die richtige Form für das Kantonsspital.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 06:20

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch