Jugendherbergen zählten 2006 mehr Übernachtungen

12. Juni 2015, 03:10 Uhr

Die Schweizer Jugendherbergen haben ein erfolgreiches Jahr 2006 hinter sich. Die Zahl der Logiernächte nahm um fast zwei Prozent auf gesamthaft über 880'000 Logiernächte zu. Der Umsatz stieg um 12 Prozent auf über 32 Millionen Franken. Dies ist ein Rekordergebnis. Laut dem Verein Schweizer Jugendherbergen ist das Resultat unter anderem deshalb so gut, weil ein Franchise-Betrieb in Lausanne übernommen wurde. Ausserdem konnten einige Herbergen ihren Betrieb durch Neu- und Umbauten optimieren.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:10
Anzeige