Junge SVP Luzern provoziert mit islamkritischen Weihnachtskarte

11. Juni 2015, 23:15 Uhr
Anzeige

Die Junge SVP des Kantons Luzern hat mit einer provokativen Weihnachtskarte auf sich aufmerksam gemacht. Abgebildet ist die Kappelbrücke, anstelle des Wasserturms steht aber ein Turm einer Moschee. Die Partei warnt damit vor zuviel Einfluss des Islams und wünscht sich eine Rückbesinnung auf ureigene Werte.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:15