Kampfhund wird eingeschläfert

11.06.2015, 20:35 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Kampfhund , der gestern in Berlin ein neunjähriges Mädchen angefallen und schwer verletzt hatte, wird wohl eingeschläfert. Das teilte die Polizei mit. Der Hund, ein Pitbull, war aus einer Wohnung gestürmt und hatte das Kind auf der Straße mit zwölf, bis zu vier Zentimeter tiefen Bissen schwer verletzt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:35

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch