Kanton kann Dignitas Suizidbeihilfe nicht verbieten

12. Juni 2015, 05:05 Uhr

Im Kanton Zürich kann die Sterbehilfe durch die Organisation Dignitas nicht verboten werden. Dies schreibt der Zürcher Regierungsrat in seiner Antwort auf einen Vorstoss. Dignitas habe keine gesetzlichen Grenzen überschritten, sondern den unter strafrechtlichen Gesichtspunkten heute bestehenden Handlungsspielraum ausgenutzt. Anlass für die Forderung nach einem Verbot war das von Dignitas verwendete Gas Helium. Der Erstickungstod mit Helium sei grausam, hiess es in dem eingereichten Vorstoss von EVP, CVP und SVP.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:05
Anzeige