Kantonalbank will KMU's mit Innovationsstiftung unter die Armee greifen

12.06.2015, 01:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Im Kanton Schwyz will man neue Impulse für wachstumsstarke und innovative Klein- und Mittelunternehmen setzten. Dazu hat die Schwyzer Kantonalbank eine Innovationsstiftung gegründet. Die Stiftung ist mit 20 Millionen Franken ausgestattet und will Schwyzer KMUs unter die Arme greifen, die erfolgsversprechende Produkte und Ideen haben. Dies soll in Form von Beteiligungen am Eigenkapital und nachrangigen Darlehen passieren. Damit sollen zukunftsgerichtete Arbeitsplätze im Kanton erhalten bleiben und das Unternehmerische Umfeld belebt werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch