Diverse News

Kantonale Angestellte sollen neu versichert werden

Kantonale Angestellte sollen neu versichert werden

12.06.2015, 02:35 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Angestellten des Kantons Luzern sollen in Zukunft nicht mehr der kantonalen Familienausgleichskasse unterstellt sein. Dies schlägt der Regierungsrat vor. Dies wurde schon im Rahmen des Sparprogramms „Reform 06“ verlangt wurde. Die Regierung will für die Staatsangestellten eine eigene Kasse gründen. Dadurch könnten pro Jahr 2.4 Millionen Franken eingespart werden.

Neben den Angestellten des Kantons sind auch rund 16'000 Betriebe der kantonalen Familien-Ausgleichs-Kasse angeschlossen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:35

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch