Kantone bekräftigen bilateralen Weg mit EU

12. Juni 2015, 02:55 Uhr

Alle 26 Kantonsregierungen der Schweiz wollen die bilateralen Verträge mit der EU weiterführen. Dies bekräftigen sie an der Konferenz der Kantonsregierungen in Bern. Ein Beitritt zur EU soll aber als längerfristige Option offen sein.

Die Schweiz habe auf jeden Fall einen Nachholbedarf nach Reformen, sagt der Schwyzer Regierungsrat Lorenz Bösch, Präsident der Konferenz der Kantonsregierungen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:55