Kantone wollen schnell wieder Zwangsausschaffungen

12. Juni 2015, 09:11 Uhr

Die Schweiz soll die Zwangsausschaffungen per Flugzeug wieder rasch aufnehmen. Dies fordern die Kantone von Justizministerin Eveline Widmer-Schlumpf. Die Zwangsausschaffungen mit Sonderflügen waren nach dem Tod einer Nigerianers Mitte März gestoppt worden. Nun haben erste Kantone Probleme Ausschaffungshäftlinge unterzubringen, wie Widmer-Schlumpf in einem Interview mit der Zeitung Südostschweiz sagte. Wann die Sonderflüge wieder aufgenommen werden stehe noch nicht fest. Das zuständige Bundesamt für Migration will zuerst die Einschätzung der Zürcher Justiz zum Todesfall abwarten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:11