Kantonspolizei hat die Go-Kart-Diebe von Root verhaftet

12. Juni 2015, 01:45 Uhr

Die Luzerner Kantonspolizei hat fünf jugendliche Täter verhaftet, welche im vergangenen Dezember in Root auf der Indoor-Bahn zwei Go-Karts gestohlen hatten. Es handelt sich um 17- bis 19 Jahre alte Schweizer. Wie es in einem Communiqué heisst, war der Diebstahl genau geplant. Zwei Jugendliche stahlen zwei Go-Karts, die anderen entwendeten andere Gegenstände, etwa einen Kühlschrank und Kleider. Die Go-Karts wurden in Rothenburg versteckt. Bei einer Ausfahrt auf der Strasse kollidierte einer der Diebe mit einem stehenden Auto. Als der Autobesitzer die Polizei alarmierte, flüchtete der Unfallfahrer und liess seinen Mini-Boliden zurück. Der Fall wird vom Amtsstatthalteramt Luzern-Land untersucht.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:45
Anzeige