Kantonsspital schliesst mit Plus vergangenes Jahr ab

12. Juni 2015, 09:10 Uhr

Das Kantonspital Nidwalden hat ein erfolgreiches Jahr hinter sich. Der Überschuss des Kantonspitals beträgt rund 1,7 Millionen Franken. Grund hierfür sei die steigende Zahl von Patienten. Das Spital hat rund 2 Prozent mehr Personen behandelt als im Vorjahr, schreibt das Kantonsspital Nidwalden. In vielen Bereichen hat das Spital auch gespart. Alleine beim Personal wurden 300-tausend Franken weniger ausgegeben als budgetiert.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:10