Anzeige

Kein Ende in Afghanistan in Sicht

11. Juni 2015, 20:00 Uhr

Das Martyrium der 154 Geiseln an Bord der entführten indischen Passagiermaschine im afghanischen Kandahar dauert an. Die Luftpiraten stellen immer höhere Forderungen. Jetzt verlangen sie die Zahlung von 200 Millionen US-Dollar Lösegeld und die Freilassung von 35 Gesinnungsgenossen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:00