Keine Einigung um Unabhängigkeit des Kosovos

12.06.2015, 03:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Bei der Frage um die Zukunft des Kosovos gibt es weiterhin keine Annäherung. Einem Treffen von verschiedenen, europäischen Aussenministern in New York ist ergebnislos zu Ende gegangen. Die 6 Aussenminister forderten Serbien auf, mit ihrem Vermittler zusammen zu arbeiten, um bis im Dezember eine Lösung zu finden. Es müsse auf konstruktive Weise eine Regelung gefunden werden, sagte der britische Aussenminister. Serbien weigert sich bislang, dem Wunsch der Kosovo-Albaner nach Unabhängigkeit nachzukommen. Dabei wird es von Russland unterstützt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:50

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch