Keine neuen Sars-Infektionen und -Todesfälle

11. Juni 2015, 18:30 Uhr

China und Taiwan haben erstmals keine neuen Infektionen und Todesfälle durch die Lungenkrankeit Sars gemeldet. Die Behörden räumten ein, dass die Krankheit offenbar zurückgehe, forderten aber die Bevölkerung gleichzeitig dazu auf, weiterhin vorsichtig zu bleiben.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:30
Anzeige