Keine Solar-Anlage auf dem Dach des Fussballstadions

12. Juni 2015, 09:40 Uhr

Das neue Luzerner Fussballstadion Swissporarena erhält kein Solar-Dach. Noch vor einem halben Jahr gab es Pläne für eine Solar-Anlage, welche Strom für rund 220 Haushalte liefern sollte. Wie die „Neue Luzerner Zeitung“ berichtet, konnten sich nun die Stadionbetreiber und Energie Wasser Luzern ewl nicht einigen. Finanzielle Gründe haben gemäss der Zeitung zum Scheitern des Projekts geführt. Die Solar-Anlage hätte rund 3,8 Millionen Franken gekostet.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:40
Anzeige