Keine Überraschung über magere Lohnerhöhungen 2010

12. Juni 2015, 08:25 Uhr

Die Gewerkschaft Angestellte Schweiz ist nicht überrascht über die mageren Lohnerhöhungen im Jahr 2010. Die Wirtschaftskrise widerspiegle sich in den Lohnverhandlungen mit der Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie. Die Löhne würden im nächsten Jahr nicht oder nur im Bereich von Zehntelprozenten erhöht, hiess es in einer Mitteilung der Gewerkschaft. Im Schnitt betrage die Lohnerhöhung 0.5 Prozent. Einzig in der Pharmaindustrie sehe die Situation etwas besser aus.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:25