Kinderspital wird von Magen-Darm-Grippe heimgesucht

12. Juni 2015, 00:40 Uhr

Am Kinderspital Luzern sind Patienten und Mitarbeiterinnen an einer Magendarm-Grippe erkrankt. Das Kinderspital hat darum die spitalhygienischen Massnahmen verstärkt. Ausserdem können nur noch nahe Angehörige die Kinder besuchen. Betroffen sind rund 5 Kinder und 4 Mitarbeiterinnen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:40
Anzeige