Diverse News

Kleinbauern wollen runden Tisch zu Tierschutz-Verordnung

Kleinbauern wollen runden Tisch zu Tierschutz-Verordnung

11.06.2015, 17:05 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Schweizer Kleinbauern wollen einen runden Tisch zur neuen Tierschutz-Verordnung. Damit sollen die grossen Differenzen zwischen Bauern, Bund und Tierschutz verkleinert werden. So soll ein endloser Streit über die Tierschutz-Verordnung verhindert werden. Ein runder Tisch sei lösungsorientierter als die schriftliche Form der Vernehmlassung, schreiben die Bauern weiter.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:05

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch