Diverse News

Konferenz der Gentech-Freien Regionen

Konferenz der Gentech-Freien Regionen

12.06.2015, 07:00 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Anbau von gentechnisch veränderten Lebensmitteln soll in der Schweiz verboten bleiben. Dies fordern verschiedene Teilnehmer an der europäischen Konferenz der Gentechnik-fFeien Regionen in Luzern. Unter anderem kämpft der Bauernverband gegen den Anbau von gentechnisch veränderten Lebensmitteln. An der Konferenz in Luzern diskutieren rund 300 Fachleute aus 30 Ländern. Ihr Ziel ist es, dass der Anbau von gentechnisch veränderten Lebensmitteln in ganz Europa verboten wird. Dabei soll die Schweiz als Vorbild dienen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:00

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch