Konkurs von General Motors scheint immer wahrscheinlicher

12. Juni 2015, 06:55 Uhr

Für den US-amerikanischen Autohersteller General Motors GM wird ein Konkurs immer wahrscheinlicher. Dies berichtet die Zeitung „Wall Street Journal“. Zur Rettung der Automobil-Industrie hatte Präsident Obama eine spezielle Task-Force ins Leben gerufen. Nun sind aber die Mitglieder gemäss Zeitungsbericht der Meinung, dass ein Konkurs von GM der besser Weg ist. Ursprünglich bestand die Angst, dass bei einem Konkurs niemand mehr Autos aus Detroit kaufen wolle. Nun gab aber die US-Regierung bekannt, dass sie für 285 Millionen Dollar über 17'000 US-amerikanische Autos anschaffen wolle.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 06:55
Anzeige