Kritik nach Verhaftung von 960 Demonstranten

12. Juni 2015, 08:25 Uhr

Nach den Massen-Festnahmen bei einer Demonstration zum Weltklimagipfel von gestern, haben die Demonstrations-Veranstalter die Polizei kritisiert. Die Beamten hätten wahllos hunderte Demonstranten verhaftet. Die Polizei verhaftete laut eigenen Angaben mehr als 960 Demonstranten, viele seien aus dem Ausland und Mitglieder des Schwarzen Blocks. Bei der Demonstration zum Weltklimagipfel kam es zu gewaltsamen Ausschreitungen.

Praktisch alle Demonstranten sind inzwischen wieder frei.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:25