Diverse News

Kuoni will durch Zukäufe in der Reisebranche wachsen

Kuoni will durch Zukäufe in der Reisebranche wachsen

11.06.2015, 17:05 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Schweizer Reisekonzern Kuoni will weiter kräftig wachsen. Durch Zukäufe im Luxus- und Spezialreisesegment soll das Angebot im hartumkämpften Reisemarkt vorangetrieben werden. Dies sagte Kuoni-Chef Armin Meier gegenüber der Westschweizer Tageszeitung „Le Temps“. Der Kauf von neuen Geschäften solle Kuoni einen zusätzlichen Umsatz von knapp 300 Millionen Franken bringen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:05

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch