Kurz vor EM-Start wurden 15 Terror-Verdächtige festgenommen

11. Juni 2015, 23:20 Uhr

Kurz vor Beginn der Fussball-Europameisterschaft hat die portugiesische Polizei in Porto 15 Menschen mit arabischer Herkunft festgenommen. Laut Medienberichten gibt es Hinweise, dass ein Teil der Festgenommenen Verbindungen zu Terror-Zellen hatte. Es gebe aber keine Beweise, dass sie einen Anschlag in Portugal vorbereitet hätten. Die Fussball-EM beginnt heute Abend in Porto mit dem Spiel Portugal gegen Griechenland.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:20
Anzeige