Lage nach Unwetter weiter entspannt

12. Juni 2015, 10:10 Uhr
Anzeige

In der Zentralschweiz hat sich die Situation nach dem Unwetter der vergangenen Nacht weiter entspannt. Im Kanton Zug werden die noch gesperrten Strassen demnächst wieder für den Verkehr freigegeben, heisst es in einer Mitteilung der Zuger Polizei. In Oberägeri müssen noch einige Hänge stabilisiert und beobachtet werden. Im Kanton Schwyz sind vorwiegend im äusseren Kantonsteil die Aufräumarbeiten noch im Gang. Im Kanton Nidwalden bleibt die Strecke der Zentralbahn noch bis mindestens Freitagmittag gesperrt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 10:10