Lawinenunglück fordert den ersten Lawinentoten der laufenden Wintersaison

11. Juni 2015, 23:15 Uhr
Anzeige

Ein Lawinenunglück im Kanton Schwyz hat gestern den ersten Lawinentoten dieser Wintersaison gefordert. Im Gebiet Hoch-Ybrig kam ein 32-jähriger Zürcher Tourenskifahrer ums Leben. Der Mann war abseits der markierten Piste unterwegs. Die Lawinengefahr in den Bergen bleibt auch in den nächsten Tagen erheblich.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:15