Lenker von schweren Fahrzeugen müssen mehr zahlen

12. Juni 2015, 03:55 Uhr
Anzeige

Das Fahren von schweren Autos im Kanton Schwyz wird ab 2008 teurer. Die Regierung erhöht die Motorfahrzeugsteuern definitiv auf den ersten Januar. Die SVP wollte die Einführung der neuen Steuern verzögern, bis das Volk via Initiative darüber entschieden hat. Die Regierung lehnt es nun ab, nochmals zwei bis drei Jahre zu warten. Solange würde es bis zur Volksabstimmung dauern. Mit den neuen Motorfahrzeugsteuern werden Lenker von kleinen Autos entlastet, solche von schweren Autos stärker belastet. Die durchschnitte Mehrbelastung beträgt 4 Prozent. Der Kanton Schwyz nimmt dadurch 1.4 Millionen Franken mehr ein, die in den Strassenbau einfliessen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:55