Anzeige

Letze Hürde für Beitrittsverhandlungen mit Europäischer Union beseitigt

12. Juni 2015, 01:55 Uhr

Die Türkei hat mit der Unterzeichnung des Protokolls zur Zollunion die letzte Hürde für die Beitrittsverhandlungen mit der Europäischen Union beseitigt. In einem Anhang schloss die Türkei jedoch eine Anerkennung Zyperns aus. Dies gab das türkische Aussenministerium bekannt. Der Nordteil Zyperns ist türkisch besetzt und wird international nicht als eigener Staat anerkannt. Der griechisch-zyprische Südteil der Insel ist seit Mai des letzten Jahres Mitglied der Europäischen Union.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:55