Diverse News

Letzte Akten über John Lennon freigegeben

Letzte Akten über John Lennon freigegeben

11.06.2015, 17:15 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Nach fast dreissig Jahren unter Verschluss hat die US-Bundespolizei FBI die letzten Akten über Beatles-Legende John Lennon freigegeben. Sie enthalten Details über Lennons Beziehungen zu Linken und Antikriegsgruppen in London von Anfang der 70er-Jahre. Nichts deute daraufhin, dass Lennon als Gefahr betrachtet worden sei, meldet die Los Angeles Times. Das FBI hatte die Herausgabe bisher verweigert, weil die Informationen von einer ausländischen Regierung stammten. Die Akten hätten zu Vergeltungsmassnahmen gegen die USA führen können.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:15

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch