Lovebugs werden als Bulgaren bezeichnet

12. Juni 2015, 07:05 Uhr

Laut eurovision.tv werden die Lovebugs in Moskau für Bulgarien an den Start gehen. Bei der ersten Probe ist der Organisation des Eurovision Song Contest ein kleiner Fehler unterlaufen. Neben dem im Internet zu sehenden Youtube-Clip werden die Lovebugs nämlich als Bulgarische Gruppe angekündigt. Das kann bei einer Probe natürlich noch passieren.

Einige kleine Patzer gab es auch bei der ersten Probe der Lovebugs. Noch ist jedoch genügend Zeit zum üben vorhanden. Das Halbfinale des Eurovision Song Contest findet am 12. Mai statt – dann sind hoffentlich nicht nur die fehlerhaften Einblender verschwunden.

Radio Pilatus hat heute Morgen mit den Lovebugs telefoniert. Frontmann Adrian Sieber erzählte Andy Wolf und Nicole Marcuard, wie die Band in Russland angekommen ist.

veröffentlicht: 5. Mai 2009 10:55
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:05
Anzeige