Lüthi beim GP von Deutschland auf Rang 8

12. Juni 2015, 07:30 Uhr

Beim Töff-Grandprix von Deutschland landete der Schweizer Tom Lüthi im Rennen der 250er-Klasse auf dem 8. Rang. Auch Bastien Cheseaux holte als 15. noch einen WM-Punkt. Sieger wurde der Italiener Marco Simoncelli. In der Achtelliter-Klasse wurde Dominique Ägerter 9ter, Randy Krummenacher 11ter. Gewonnen hat das Rennen der Spanier Julian Simon..

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:30